Das mediencollege Berlin bietet jungen Menschen den beruflichen Einstieg in die Kreativbranche. Mit einer anerkannten Berufsausbildung in den  Bereichen Grafikdesign oder Mode öffnen Sie sich selbst die Karrieretür, die Sie Ihrem Traumberuf ein Stückchen näher bringt.

 

Das Lernen in kleinen Klassen, hoch qualifizierte Lehrkräfte, ein gutes Gemeinschaftsgefüge von Schülern und Lehrern, helle, freundliche, modern eingerichtete Räume, eine an den Bedürfnissen der Berufspraxis orientierte Ausstattung  und eine laufende Anpassung der Unterrichts-inhalte an die Erfordernisse der Wirtschaft schaffen die Voraussetzungen für eine gute und kreative Lernatmosphäre  und Ihre erfolgreiche Berufsausbildung.

 

 Wir laden Sie herzlich ein, sich einen Eindruck vom Lernen und Arbeiten an unseren Berufsfachschulen zu verschaffen, entweder hier gleich auf unserer homepage oder gern auch persönlich an unserem Schulstandort in der Invalidenstraße 17 in Berlin Mitte.

 

Schauen Sie doch mal rein!

 

  • #Bereich Grafik

    Die Berufsfachschule für Grafikdesigner vermittelt Wissen und Können auf  hohem Niveau und ermöglicht eine zukunftsweisende Ausbildung, die in den Unternehmen sehr positiv aufgenommen wird. Unsere ausgebildeten Schulabsolventen sind qualifiziert für grafisch-künstlerische Gestaltungen im Bereich Werbung, Druck, Gestaltung - z. B. Layouts für Prospekte, Plakate, Bücher, Flyer, Folder, Entwurfsarbeiten für multimediale Informationsträger und typografische Arbeiten. Darüber hinaus werden die Schülerinnen
    und Schüler ausgebildet, Storyboards für Werbespots, Messestände und Comics
    umsetzen zu können.

  • #Inhalte/Abschluss

    Beginn: jährlich im August (Vertragsbeginn zum 01.08.)

    Dauer: 3 Jahre Vollzeit

    Praktikum: 3 Monate (Betriebspraktikum, in Vollzeit) zum Ende des 2. Ausbildungsjahres

     

    Voraussetzungen: Mittlerer Schulabschluss/Abitur, persönliches Interesse am Beruf,

    die erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest (nach vorheriger Anmeldung)

     

    Bewerbungsunterlagen:

    • lückenloser tabellarischer Lebenslauf
    • zwei Lichtbilder neueren Datums
    • beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses1
    • Aufnahmeantrag (siehe Vordruck)
    • Mappe mit 5 – 10 eigenen künstlerischen Arbeiten

     

    Inhalte:

    Theoretische Fächer: Englisch, Wirtschaftskunde, Sozialkunde

     

    Fachrichtungsbezogene Lernbereiche:

    Kunst- und Designgeschichte, Grafik-Designtheorie, Computergrafik / Desktop Publishing, Elementares Gestalten, Farbgestaltung, Zeichnen, Darstellungstechnik, Produktionstechnik, Schrift und Typografie, Fotodesign, Grafikdesign

     

    Unterrichtseinheiten pro Woche: Montag bis Freitag, 32 – 38 Unterrichtsstunden

     

    Abschluss: Staatlich geprüfte/r Grafikdesigner/in

     

  • #Kontakt/Eignungstest

    mediencollege Berlin gemeinnützige GmbH

    Invalidenstraße 17, 10115 Berlin - Mitte

     

    Ansprechpartner: Ines Kunert, Schulleiterin

    mail: office@mediencollege-berlin.de

    fon: +49 30 28873093

    fax: +49 30 28873094

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.

  • #Bereich Mode

    In der 2-jährigen Ausbildung zum/r Textil- und Modenäher/-in erlernen Sie die Fertigung modischer Bekleidungsartikel und anderer Textilwaren von der Auswahl der Stoffe und des Zubehörs bis hin zum fertigen Produkt.

     

    Wir bieten Ihnen die systematische und umfassende Vermittlung der theoretischen und handwerklichen Grundlagen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die benötigt werden, um in Musterateliers und Nähabteilungen für die Fertigung von Kollektions- und textilen

    Serienwaren tätig zu sein.

     

    Dieser gleichermaßen handwerkliche wie technische Beruf bietet Ihnen den Einstieg in die kreative, sich ständig neu erfindende Welt der Mode.

     

    Durch den erfolgreichen Berufsabschluss als Textil- und Modenäher/-in erwerben Sie auch den mittleren Schulabschluss. Ein daran anschließendes weiteres Ausbildungsjahr ermöglicht die Qualifikation zum/r Textil- und Modeschneider/-in.

  • #Inhalte/Abschluss

    Beginn: 1 x jährlich, im  August (Vertragsbeginn zum 01.08.)

     

    Dauer: 2 Jahre Vollzeit + IHK Prüfung zum Modenäher, anschließend ein
    weiteres Jahr (Vollzeit)  zum Modeschneider

     

    Durch den erfolgreichen Berufsabschluss erwirbt ein/e Schüler/in die erweiterte

    Berufbildungsreife (früher erweiterter Hauptschulabschluss) oder den

    Mittleren Schulabschluss (früher Realschulabschluss).

     

    Praktikum: 6 Monate

     

    Voraussetzungen: Hauptschulabschluss, Aufnahmegespräch, gute Deutschkenntnisse

     

    Bewerbungsunterlagen:

    • lückenloser tabellarischer Lebenslauf
    • zwei Lichtbilder neueren Datums
    • beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses
    • Aufnahmeantrag

     

    Unterricht: Montag bis Freitag, 32 – 38 Unterrichtsstunden

     

    Abschluss: Textil- und Modenäher/-in, Textil- und Modeschneider/-in

  • #Kontakt/Gespräch

    mediencollege Berlin gemeinnützige GmbH

    Invalidenstraße 17, 10115 Berlin - Mitte

     

    Ansprechpartner: Ines Kunert, Schulleiterin

    mail: office@mediencollege-berlin.de

    fon: +49 30 28873093

    fax: +49 30 28873094

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.

  • #Downloads

    # Unterlagen Bereich GRAFIK

    Beinhaltet den aktuellen Aufnahmeantrag für das Jahr 2017/18, das Infoblatt sowie den Flyer für den Bereich Grafik.

     

    # Unterlagen Bereich MODE

    Beinhaltet den aktuellen Aufnahmeantrag für das jahr 2017/18 (Modenäher UND Modeschneider), das Infoblatt sowie den Flyer für den Bereich Mode.

  • #Finanzierung

    Alle Formblätter mit allgemeinen Hinweisen finden Sie unter:

    www.das-neue-bafoeg.de/formblätter

     

    Adressen der kommunalen Bafög-Ämter in Berlin finden Sie unter:

    www.das-neue-bafoeg.de/aemter

     

    Gemäß Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) § 2 Abs. 1 Nr. 2 und Nr. 3, in der Neufassung vom 07.12.2010, zuletzt geändert am 07.12.2011, besteht bei einer Ausbildung am mediencollege Berlin der Anspruch auf Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG).

     

    Schüler/innen erhalten die Förderung als Vollzuschuss, müssen sie also nicht zurückzahlen.

     

    Haben Sie keinen Anspruch auf BAföG, können Sie auch auf den Bildungskredit zurück greifen. Genauere Informationen finden Sie hier.

  • #Software

    Unsere Schüler und Schülerinnen werden in Ihrer Ausbildung an der aktuellsten Grafiksoftware von Adobe ausgebildet. Insgesamt 3 Computerräume (Mac und Win) sind mit der Adobe Creative Cloud ausgestattet, sodass allen Schülern und Schülerinnen die aktuellste Software zur Verfügung steht. Unsere Standardprogramme sind:

     

    • Photoshop
    • Illustrator
    • InDesign
    • Adobe Acrobat Pro DC
    • Typekit
    • Cinema 4D (nicht von Adobe)

     

    Im Bereich Modenäher und Modeschneider arbeiten unsere

    Schüler mit der Software GRAFIS.

     

    GRAFIS ist eine moderne CAD-Software für die Bekleidungskonstruktion. Sie ermöglicht das Erstellen und Bearbeiten von Schnitten, deren Gradierung und die Ausgabe auf Drucker und Plotter sowie den Export der fertigen Schnittmuster in verschiedenen Datenformaten.

#News

#Infos

#Termine

  • Tag der offenen Tür 18.03.2017

    Samstag, 18.03.2017, 10 -15 Uhr,

    Invalidenstraße 17,10115 Berlin

     

    ... zur Anmeldung/weitere Infos!

     

  • unsere Messetermine

     

    "Ausbildungsbörse 2017 - Nutze Deine Chance!"

    12.01.2017, 09-16 Uhr

    MAFZ-Erlebnispark Paaren

    Gartenstraße 1-3, 14621 Schönwalde-Glien

     

    6. Hochschulmesse

    14.01.2017, 9-12 Uhr

    Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium

    Allee der Kosmonauten 134

    12683 Berlin

     

    10. Regionale Ausbildungsmesse Teltow

    27.01.2017, 10-15 Uhr

    OSZ Teltow

    Potsdamer Straße 4, 14513 Teltow

     

    youlab 2017

    15.02.2017, 10-16 Uhr

    MBS-Arena der T.U.R.M. ErlebnisCity

    André-Pican-Str. 42

    16515 Oranienburg

     

    6. Hellersdorfer Berufsausbildungsmarkt

    23.02.2017, 17-20 Uhr

    Konrad-Wachsmann-Schule

    Geithainer Straße 12, 12627 Berlin

     

    BiT 2017

    01.04.2017, 9-12 Uhr

    Bürgerhaus Neuenhagen

    Hauptstraße 2

    15366 Neuenhagen bei Berlin

     

mediencollege Berlin

Invalidenstraße 17, 10115 Berlin - Mitte

 

Schulleiterin: Ines Kunert

mail: office@mediencollege-berlin.de

fon: +49 30 28873093

fax: +49 30 28873094

# Kontakt:

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Copyright © 2016 mediencollege Berlin gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.

#News

#Infos

#Termine

  • Tag der offenen Tür 18.03.2017

    Samstag, 18.03.2017, 10 -15 Uhr, Invalidenstraße 17,10115 Berlin

     

    ... zur Anmeldung/weitere Infos!

     

  • unsere Messetermine

     

    "Ausbildungsbörse 2017 - Nutze Deine Chance!"

    12.01.2017, 09-16 Uhr

    MAFZ-Erlebnispark Paaren

    Gartenstraße 1-3, 14621 Schönwalde-Glien

     

    6. Hochschulmesse

    14.01.2017, 9-12 Uhr

    Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium

    Allee der Kosmonauten 134

    12683 Berlin

     

    10. Regionale Ausbildungsmesse Teltow

    27.01.2017, 10-15 Uhr

    OSZ Teltow

    Potsdamer Straße 4, 14513 Teltow

     

    youlab 2017

    15.02.2017, 10-16 Uhr

    MBS-Arena der T.U.R.M. ErlebnisCity

    André-Pican-Str. 42

    16515 Oranienburg

     

    6. Hellersdorfer Berufsausbildungsmarkt

    23.02.2017, 17-20 Uhr

    Konrad-Wachsmann-Schule

    Geithainer Straße 12, 12627 Berlin

     

    BiT 2017

    01.04.2017, 9-12 Uhr

    Bürgerhaus Neuenhagen

    Hauptstraße 2

    15366 Neuenhagen bei Berlin

     

  • #Bereich Grafik

    Die Berufsfachschule für Grafikdesigner vermittelt Wissen und Können auf  hohem Niveau und ermöglicht eine zukunftsweisende Ausbildung, die in den Unternehmen sehr positiv aufgenommen wird. Unsere ausgebildeten Schulabsolventen sind qualifiziert für grafisch-künstlerische Gestaltungen im Bereich Werbung, Druck, Gestaltung - z. B. Layouts für Prospekte, Plakate, Bücher, Flyer, Folder, Entwurfsarbeiten für multimediale Informationsträger und typografische Arbeiten. Darüber hinaus werden die Schülerinnen und Schüler ausgebildet, Storyboards für Werbespots, Messestände und Comics umsetzen zu können.

  • #Inhalte/Abschluss

    Beginn: jährlich im August (Vertragsbeginn zum 01.08.)

    Dauer: 3 Jahre Vollzeit

    Praktikum: 3 Monate (Betriebspraktikum, in Vollzeit) zum Ende des 2. Ausbildungsjahres

     

    Voraussetzungen: Mittlerer Schulabschluss/Abitur,
    persönliches Interesse am Beruf,

    die erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest
    (nach vorheriger Anmeldung)

     

    Bewerbungsunterlagen:

    • lückenloser tabellarischer Lebenslauf
    • zwei Lichtbilder neueren Datums
    • beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses1
    • Aufnahmeantrag (siehe Vordruck)
    • Mappe mit 5 – 10 eigenen künstlerischen Arbeiten

     

    Inhalte:

    Theoretische Fächer: Englisch, Wirtschaftskunde, Sozialkunde

     

    Fachrichtungsbezogene Lernbereiche:

    Kunst- und Designgeschichte, Grafik-Designtheorie, Computergrafik / Desktop Publishing, Elementares Gestalten, Farbgestaltung, Zeichnen, Darstellungstechnik, Produktionstechnik, Schrift und Typografie, Fotodesign, Grafikdesign

     

    Unterrichtseinheiten pro Woche: Montag bis Freitag, 32 – 38 Unterrichtsstunden

     

    Abschluss: Staatlich geprüfte/r Grafikdesigner/in

     

  • #Kontakt/Eignung

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.

  • #Bereich Mode

    In der 2-jährigen Ausbildung zum/r Textil- und Modenäher/-in erlernen Sie die Fertigung modischer Bekleidungsartikel und anderer Textilwaren von der Auswahl der Stoffe und des Zubehörs bis hin zum fertigen Produkt.

     

    Wir bieten Ihnen die systematische und umfassende Vermittlung der theoretischen und handwerklichen Grundlagen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die benötigt werden, um in Musterateliers und Nähabteilungen für die Fertigung von Kollektions- und textilen

    Serienwaren tätig zu sein.

     

    Dieser gleichermaßen handwerkliche wie technische Beruf bietet Ihnen den Einstieg in die kreative, sich ständig neu erfindende Welt der Mode.

     

    Durch den erfolgreichen Berufsabschluss als Textil- und Modenäher/-in erwerben Sie auch den mittleren Schulabschluss. Ein daran anschließendes weiteres Ausbildungsjahr ermöglicht die Qualifikation zum/r Textil- und Modeschneider/-in.

  • #Inhalte/Abschluss

    Beginn: 1 x jährlich, im  August (Vertragsbeginn zum 01.08.)

     

    Dauer: 2 Jahre Vollzeit + IHK Prüfung zum Modenäher,
    anschließend ein weiteres Jahr (Vollzeit)  zum Modeschneider

     

    Durch den erfolgreichen Berufsabschluss erwirbt ein/e Schüler/in die erweiterte

    Berufbildungsreife (früher erweiterter Hauptschulabschluss) oder den

    Mittleren Schulabschluss (früher Realschulabschluss).

     

    Praktikum: 6 Monate

     

    Voraussetzungen: Hauptschulabschluss, Aufnahmegespräch, gute Deutschkenntnisse

     

    Bewerbungsunterlagen:

    • lückenloser tabellarischer Lebenslauf
    • zwei Lichtbilder neueren Datums
    • beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses
    • Aufnahmeantrag

     

    Unterricht: Montag bis Freitag, 32 – 38 Unterrichtsstunden

     

    Abschluss: Textil- und Modenäher/-in, Textil- und Modeschneider/-in

  • #Kontakt/Gespräch

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.

  • #Downloads

    # Unterlagen Bereich GRAFIK

    Beinhaltet den aktuellen Aufnahmeantrag für das Jahr 2017/18, das Infoblatt sowie den Flyer für den Bereich Grafik.

     

    # Unterlagen Bereich MODE

    Beinhaltet den aktuellen Aufnahmeantrag für das jahr 2017/18 (Modenäher UND Modeschneider), das Infoblatt sowie den Flyer für den Bereich Mode.

  • #Finanzierung

    Alle Formblätter mit allgemeinen Hinweisen finden Sie unter:

    www.das-neue-bafoeg.de/formblätter

     

    Adressen der kommunalen Bafög-Ämter in Berlin finden Sie unter:

    www.das-neue-bafoeg.de/aemter

     

    Gemäß Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) § 2 Abs. 1 Nr. 2 und Nr. 3, in der Neufassung vom 07.12.2010, zuletzt geändert am 07.12.2011, besteht bei einer Ausbildung am mediencollege Berlin der Anspruch auf Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG).

     

    Schüler/innen erhalten die Förderung als Vollzuschuss, müssen sie also nicht zurückzahlen.

     

    Haben Sie keinen Anspruch auf BAföG, können Sie auch auf den Bildungskredit zurück greifen. Genauere Informationen finden Sie hier.

  • #Software

    Unsere Schüler und Schülerinnen werden in Ihrer Ausbildung an der aktuellsten Grafiksoftware von Adobe ausgebildet. Insgesamt 3 Computerräume (Mac und Win) sind mit der Adobe Creative Cloud ausgestattet, sodass allen Schülern und Schülerinnen die aktuellste Software zur Verfügung steht. Unsere Standardprogramme sind:

     

    • Photoshop
    • Illustrator
    • InDesign
    • Adobe Acrobat Pro DC
    • Typekit
    • Cinema 4D (nicht von Adobe)

     

    Im Bereich Modenäher und Modeschneider arbeiten unsere Schüler mit der Software GRAFIS.

     

    GRAFIS ist eine moderne CAD-Software für die Bekleidungskonstruktion. Sie ermöglicht das Erstellen und Bearbeiten von Schnitten, deren Gradierung und die Ausgabe auf Drucker und Plotter sowie den Export der fertigen Schnittmuster in verschiedenen Datenformaten.

#News

#Infos

#Termine

  • Tag der offenen Tür 18.03.2017

    Samstag, 18.03.2017, 10 -15 Uhr,

    Invalidenstraße 17,10115 Berlin

     

    ... zur Anmeldung/weitere Infos!

     

  • unsere Messetermine

     

    "Ausbildungsbörse 2017 - Nutze Deine Chance!"

    12.01.2017, 09-16 Uhr

    MAFZ-Erlebnispark Paaren

    Gartenstraße 1-3, 14621 Schönwalde-Glien

     

    6. Hochschulmesse

    14.01.2017, 9-12 Uhr

    Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium

    Allee der Kosmonauten 134

    12683 Berlin

     

    10. Regionale Ausbildungsmesse Teltow

    27.01.2017, 10-15 Uhr

    OSZ Teltow

    Potsdamer Straße 4, 14513 Teltow

     

    youlab 2017

    15.02.2017, 10-16 Uhr

    MBS-Arena der T.U.R.M. ErlebnisCity

    André-Pican-Str. 42

    16515 Oranienburg

     

    6. Hellersdorfer Berufsausbildungsmarkt

    23.02.2017, 17-20 Uhr

    Konrad-Wachsmann-Schule

    Geithainer Straße 12, 12627 Berlin

     

    BiT 2017

    01.04.2017, 9-12 Uhr

    Bürgerhaus Neuenhagen

    Hauptstraße 2

    15366 Neuenhagen bei Berlin

     

Copyright © 2016 mediencollege Berlin gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzbestimmung

Impressum

 
  • #Bereich Grafik

    Die Berufsfachschule für Grafikdesigner vermittelt Wissen und Können auf  hohem Niveau und ermöglicht eine zukunftsweisende Ausbildung, die in den Unternehmen sehr positiv aufgenommen wird. Unsere ausgebildeten Schulabsolventen sind qualifiziert für grafisch-künstlerische Gestaltungen im Bereich Werbung, Druck, Gestaltung - z. B. Layouts für Prospekte, Plakate, Bücher, Flyer, Folder, Entwurfsarbeiten für multimediale Informationsträger und typografische Arbeiten. Darüber hinaus werden die Schülerinnen
    und Schüler ausgebildet, Storyboards für Werbespots, Messestände und Comics
    umsetzen zu können.

  • #Inhalte/Abschluss

    Beginn: jährlich im August

    (Vertragsbeginn zum 01.08.)

    Dauer: 3 Jahre Vollzeit

    Praktikum: 3 Monate (Betriebspraktikum, in Vollzeit) zum Ende des 2. Ausbildungsjahres

     

    Voraussetzungen: Mittlerer Schulabschluss/Abitur,
    persönliches Interesse am Beruf,

    die erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest
    (nach vorheriger Anmeldung)

     

    Bewerbungsunterlagen:

    • lückenloser tabellarischer Lebenslauf
    • zwei Lichtbilder neueren Datums
    • beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses1
    • Aufnahmeantrag (siehe Vordruck)
    • Mappe mit 5 – 10 eigenen künstlerischen Arbeiten

     

    Inhalte:

    Theoretische Fächer: Englisch, Wirtschaftskunde, Sozialkunde

     

    Fachrichtungsbezogene Lernbereiche:

    Kunst- und Designgeschichte, Grafik-Designtheorie, Computergrafik / Desktop Publishing, Elementares Gestalten, Farbgestaltung, Zeichnen, Darstellungstechnik, Produktionstechnik, Schrift und Typografie, Fotodesign, Grafikdesign

     

    Unterrichtseinheiten pro Woche: Montag bis Freitag, 32 – 38 Unterrichtsstunden

     

    Abschluss: Staatlich geprüfte/r Grafikdesigner/in

     

  • #Kontakt/Eignungstest

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.

  • #Bereich Mode

    In der 2-jährigen Ausbildung zum/r Textil- und Modenäher/-in erlernen Sie die Fertigung modischer Bekleidungsartikel und anderer Textilwaren von der Auswahl der

    Stoffe und des Zubehörs bis hin

    zum fertigen Produkt.

     

    Wir bieten Ihnen die systematische und umfassende Vermittlung der theoretischen und handwerklichen Grundlagen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die benötigt werden, um in Musterateliers und Nähabteilungen für die Fertigung von Kollektions- und textilen Serienwaren tätig zu sein.

     

    Dieser gleichermaßen handwerkliche wie technische Beruf bietet Ihnen den Einstieg in die kreative, sich ständig neu erfindende Welt der Mode.

     

    Durch den erfolgreichen Berufsabschluss als Textil- und Modenäher/-in erwerben Sie auch den mittleren Schulabschluss. Ein daran anschließendes weiteres Ausbildungsjahr ermöglicht die Qualifikation zum/r Textil- und Modeschneider/-in.

  • #Inhalte/Abschluss

    Beginn: 1 x jährlich, im  August (Vertragsbeginn zum 01.08.)

     

    Dauer: 2 Jahre Vollzeit + IHK Prüfung zum Modenäher, anschließend ein
    weiteres Jahr (Vollzeit)  zum Modeschneider

     

    Durch den erfolgreichen Berufsabschluss erwirbt ein/e Schüler/in die erweiterte

    Berufbildungsreife (früher erweiterter Hauptschulabschluss) oder den

    Mittleren Schulabschluss (früher Realschulabschluss).

     

    Praktikum: 6 Monate

     

    Voraussetzungen: Hauptschulabschluss, Aufnahmegespräch, gute Deutschkenntnisse

     

    Bewerbungsunterlagen:

    • lückenloser tabellarischer Lebenslauf
    • zwei Lichtbilder neueren Datums
    • beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses
    • Aufnahmeantrag

     

    Unterricht: Montag bis Freitag (32 – 38 Unterrichtsstunden)

     

    Abschluss: Textil- und Modenäher/-in,

    Textil- und Modeschneider/-in

  • #Kontakt/Gespräch

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.

  • #Downloads

    # Unterlagen Bereich GRAFIK

    Beinhaltet den aktuellen Aufnahmeantrag für das Jahr 2017/18, das Infoblatt sowie den Flyer für den Bereich Grafik.

     

    # Unterlagen Bereich MODE

    Beinhaltet den aktuellen Aufnahmeantrag für das jahr 2017/18 (Modenäher UND Modeschneider), das Infoblatt sowie den Flyer für den Bereich Mode.

  • #Finanzierung

    Alle Formblätter mit allgemeinen Hinweisen finden Sie unter:

    www.das-neue-bafoeg.de/formblätter

     

    Adressen der kommunalen Bafög-Ämter in Berlin finden Sie unter:

    www.das-neue-bafoeg.de/aemter

     

    Gemäß Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) § 2 Abs. 1 Nr. 2 und Nr. 3, in der Neufassung vom 07.12.2010, zuletzt geändert am 07.12.2011, besteht bei einer Ausbildung am mediencollege Berlin der Anspruch auf Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG).

     

    Schüler/innen erhalten die Förderung als Vollzuschuss, müssen sie also nicht zurückzahlen.

     

    Haben Sie keinen Anspruch auf BAföG, können Sie auch auf den Bildungskredit zurück greifen. Genauere Informationen finden Sie hier.

  • #Software

    Unsere Schüler und Schülerinnen werden in Ihrer Ausbildung an der aktuellsten Grafiksoftware von Adobe ausgebildet. Insgesamt 3 Computerräume (Mac und Win) sind mit der Adobe Creative Cloud ausgestattet, sodass allen Schülern und Schülerinnen die aktuellste Software zur Verfügung steht. Unsere Standardprogramme sind:

     

    • Photoshop
    • Illustrator
    • InDesign
    • Adobe Acrobat Pro DC
    • Typekit
    • Cinema 4D (nicht von Adobe)

     

    Im Bereich Modenäher und Modeschneider arbeiten unsere Schüler mit der Software GRAFIS.

     

    GRAFIS ist eine moderne CAD-Software für die Bekleidungskonstruktion. Sie ermöglicht das Erstellen und Bearbeiten von Schnitten, deren Gradierung und die Ausgabe auf Drucker und Plotter sowie den Export der fertigen Schnittmuster in verschiedenen Datenformaten.

#News

#Infos

#Termine

  • Tag der offenen Tür 18.03.2017

    Samstag, 18.03.2017, 10 -15 Uhr,

    Invalidenstraße 17,10115 Berlin

     

    ... zur Anmeldung/weitere Infos!

     

  • unsere Messetermine

     

    "Ausbildungsbörse 2017 - Nutze Deine Chance!"

    12.01.2017, 09-16 Uhr

    MAFZ-Erlebnispark Paaren

    Gartenstraße 1-3, 14621 Schönwalde-Glien

     

    6. Hochschulmesse

    14.01.2017, 9-12 Uhr

    Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium

    Allee der Kosmonauten 134

    12683 Berlin

     

    10. Regionale Ausbildungsmesse Teltow

    27.01.2017, 10-15 Uhr

    OSZ Teltow

    Potsdamer Straße 4, 14513 Teltow

     

    youlab 2017

    15.02.2017, 10-16 Uhr

    MBS-Arena der T.U.R.M. ErlebnisCity

    André-Pican-Str. 42

    16515 Oranienburg

     

    6. Hellersdorfer Berufsausbildungsmarkt

    23.02.2017, 17-20 Uhr

    Konrad-Wachsmann-Schule

    Geithainer Straße 12, 12627 Berlin

     

    BiT 2017

    01.04.2017, 9-12 Uhr

    Bürgerhaus Neuenhagen

    Hauptstraße 2

    15366 Neuenhagen bei Berlin